OB-Kandidatur von Oliver Maria Schmitt

OB-Kandidatur von Oliver Maria Schmitt

Einladung zur Pressekonferenz am Mittwoch, 14. 12. 2011, 11 Uhr
in der MedienLounge der Caricatura:

OB-Kandidatur von Oliver Maria Schmitt

Am Mittwoch, dem 14. Dezember, 11 Uhr, wird Oliver Maria Schmitt offiziell seine Kandidatur für die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main am 11. März 2012 bekanntgeben und sein „95-Thesen-Programm“ vorstellen. Er tritt an für die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI), deren Ehrenvorsitzender er seit Gründung im Jahr 2004 ist.

Oliver Maria Schmitt

Der Schriftsteller und Journalist Schmitt, 45, geboren in Heilbronn am Neckar, war langjähriger Chefredakteur des Frankfurter Satiremagazins „Titanic“ und bringt von allen Bewerbern die längste politische Erfahrung mit: bereits 1988 kandidierte er als unabhängiger Listenkandidat für die Wahlen zum Baden-Württembergischen Landtag und 1990 für die OB-Wahlen in seiner Heimatstadt Heilbronn. Mit Frankfurt kennt er sich bestens aus – bis vor kurzem präsentierte er im Auftrag der Stadt auf der Website frankfurt.de die Videoreihe „Die 1000 Wunder von Frankfurt“, wo er als „Besitzer des Presseamtes dieser Stadt“ in Erscheinung trat.

Auf der Pressekonferenz wird Schmitt sein Programm („95 Thesen für Frankfurt – und keine für Offenbach“), seinen Claim („Occupy OB“), seine Facebook-Seite, seine neue Frisur und das erste offizielle Wahlplakat vorstellen.

Mittwoch, 14. Dezember, 11 Uhr im Museum für Komische Kunst – Caricatura, Weckmarkt 17, 60311 Frankfurt am Main.

Tags: , ,

    Archive

    Kategorien

    Termine in Hessen

    « Oktober 2021 » loading...
    M D M D F S S
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    So 31

    Halloween Stammtisch der PARTEI Vogelsberg

    Oktober 31 @ 19:00 - 21:00

    #NetzohneGewalt

    Der LV Hessen unterstützt die Kampagne #NetzohneGewalt

Top