1. Infostand der „PARTEI“ Main-Kinzig

1. Infostand der „PARTEI“ Main-Kinzig

Pressemitteilung zum 1. Infostand des Kreisverbands der „PARTEI“ Main-Kinzig in Hanau am Marktplatz am Freitag, den 23.11.12:

Kreisverband bewertet Infostand als vollen Erfolg

Am 23.11.12 war es nun endlich soweit. Der Kreisverband Main-Kinzig der „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative“ präsentierte sich und seine auf Hanau bezogenen kommunalpolitischen Themen der Öffentlichkeit.

Der Stand wurde gegen 10:00 Uhr in der Fußgängerzone aufgebaut und mit Plakaten bestückt. Sofort waren die Passanten davon gebannt und sehr interessiert. Es zeigte sich, dass es sich leicht gestaltete mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Insgesamt beteiligten sich 5 Mitglieder der „PARTEI“, sowie 2 Politpraktikanten, welche in den nächsten Tagen ihre Praktikumsbescheinigung erhalten werden, an dem Stand.

Auf Grund der kalten Temperaturen wurde der Stand gegen 16:00 Uhr abgebaut. Obwohl der Stand somit kürzer als geplant am Markplatz errichtet worden war, sahen ihn alle Beteiligten als relevanten Meilenstein in der Geschichte der „PARTEI“ Main-Kinzig an. Dies zeigte sich auch an der hohen Zahl von Menschen, welche den Stand mit einem Mitgliedsantrag verließen. Der Vorstand rechnet diesbezüglich mit 3 bis 5 neuen Mitgliedern in den nächsten Tagen.

Da die Bürgerbeteiligung einen wesentlichen Aspekt der politischen Arbeit der Partei „Die PARTEI“ ausmacht, wurde den Passanten angeboten an einer Umfrage teilzunehmen. Viele Menschen nahmen das Angebot dankbar an und erklärten sich bereit, den von der „PARTEI“ entwickelten Fragebögen zu beantworten. Die Fragen beschäftigten sich zum Einen mit der Hanauer Stadtpolitik. So wurde z.B. nach Meinungen zum Stadtumbau und zur Arbeit des Oberbürgermeisters Kaminsky gefragt. Zum Anderen ging es auch um eine Erhebung von Meinungen zur allgemeinen politischen Lage. Diesbezüglich wurde gefragt, was die Menschen machen würden, wenn sie Kanzler/in wären und welche Rolle die Politik in ihrem Leben spiele.

Der dritte Aspekt des Fragebogens war eine Heranführung an das kommunalpolitische Programm der Partei. Die Ergebnisse der Umfrage werden in den nächsten Tagen ausgewertet und können auf der Facebook-Seite der „PARTEI“ Main-Kinzig ersehen werden.

Das Programm der „PARTEI“ Main-Kinzig beinhaltet unter anderem sowohl die Schaffung neuer Einkaufsmöglichkeiten, als auch die Ansiedlung von finanzstarkem Gewerbe in Hanau. Des Weiteren steht die Partei für eine moderne Drogenpolitik und setzt sich dafür ein, Denkmäler für verdiente Stadtpolitiker/innen zu errichten. Die Resonanz auf das vorgestellte Programm war hauptsächlich positiv, was als Beweis dafür stehen dürfte, dass die „PARTEI“ den Nerv der Zeit in Hanau getroffen hat.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich sehr gerne über die E-Mail-Adresse dieparteimainkinzig@web.de mit dem Kreisverband der „PARTEI“ in Verbindung setzen.

Bilder gibt es auf: Facebook/Die PARTEI Main-Kinzig

Tags:

    Archive

    Kategorien

    Termine in Hessen

    « November 2021 » loading...
    M D M D F S S
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
    4
    5

    #NetzohneGewalt

    Der LV Hessen unterstützt die Kampagne #NetzohneGewalt

Top